All times are UTC


It is currently Wed Sep 18, 2019 2:19 pm



Post new topic Reply to topic  [ 3 posts ] 
Author Message
 Post subject: Vorsicht bei Nekromantie
PostPosted: Mon Mar 11, 2013 1:29 am 
Necromancer
Offline

Joined: Wed Feb 06, 2013 5:38 pm
Posts: 62
Nekromantie ist nicht so gut wie sie auf den ersten oder zweiten Blick scheint. Nachdem ich den Kampfmechanik-guide schrieb viel mir folgendes auf:
-wenn man mehr Skelete in der Armee hat, hat man unweigerlich mehr prozentuelle Verluste (Soldmässig betrachtet). Zumindest hätte man mit "höheren" tier Einheiten wie Todesrittern oder Alpträumen wesentlich weniger Soldverluste pro gesamtsold der Armee.
-durch die höheren Verluste durch die Skelete senkt sich der tatsächliche Regenerationswert der gesamten Armee (zumindest wenn dieser Teil der Information stimmt den ich beim zusammenstellen des guides bekam)
-demnach senkt Nekromantie indirekt den tatsächlichen Regenerationswert.

Zwar denke ich, dass die gratis-Skelete, welche man durch Nekromantie bekommt, immer noch mehr Wert sind wie die zusätzlichen Verluste (durch die verringerte Regeneration), dennoch wird durch diese Zusammenhänge der Wert der Nekromantie stark geschwächt.

Dann kommt noch hinzu, dass Skelete weniger Kampfkraft pro Sold haben wie höhere Einheiten. Der maximale Sold ist begrenzt bzw. dessen Ausbau kann später recht teuer werden. Tatsächlich zahlt es sich, je weiter man kommt, immer weniger aus gratis Skelete zu bekommen. Im späteren Spielverlauf kommt es oft mehr auf die Kampfkraft pro Sold an statt auf die Kampfkraftkraft pro Ressource (weil eben der Soldausbau immer teurer wird), und dann ist es blöd wenn einem durch die Nekromantie diese gratis Skelette aufgedrängt werden.

Auch hier denke ich dauert es schon recht lange bis die Nekromantie wirklich nutzlos wird, dennoch ist dies ein Punkt den es zu beachten gilt. Selbstverfreilicht gillt dieser Punkt auch NUR für Spieler welche viel gegen andere Spieler kämpfen.
Top
  Profile  
 
 Post subject: Re: Vorsicht bei Nekromantie
PostPosted: Mon Mar 11, 2013 2:06 pm 
Zeppelin
User avatar
Offline

Joined: Thu Feb 07, 2013 2:01 pm
Posts: 217
Das kann man prinzipiell nicht sagen. Die Skelette fangen auch wieder Schaden auf, was die Verluste der Tier 5 oder 6 Einheiten stark senkt ;)

_________________
\(~g~)/

So long,
Image
Top
  Profile  
 
 Post subject: Re: Vorsicht bei Nekromantie
PostPosted: Mon Mar 11, 2013 4:02 pm 
Alchemist
User avatar
Offline

Joined: Mon Jan 14, 2013 5:00 pm
Posts: 416
Location: Grave Number 0
so groß ist der Unterschied nun aber auch wieder nicht, es gibt schwäche Einheiten
hier mal ein Überblick bei 10k sold:
___________________Angriff_________LP
Skelett_____________150.000_____440.000
Diener______________180.000_____360.000
Nekromant__________180.000______440.000
Knochengolem_______140.000______450.000
Sukkubus___________200.000______350.000
Todesritter__________140.000______690.000
Albtraum____________170.000_____520.000


außerdem gibts die Skells ja kostenlos und gleich während des Kampfes
damit ist man einem Untoten ohne Necro schon etwas überlegen
30% weniger Verluste machen in einem Kampf schon einen großen Unterschied aus

und die Skells senken nicht den tatsächliche Regenerationswert der gesamten Armee! wenn dann nur deren eigenen

_________________
Those were the good times :D
Image

Image
Emporea 1, We will miss you :( :( :(

2009 - 24.09.2013

Back for a few Worlds :)
12.11.2017-
My Battlehelper : Emporea4ZERO.ods

Tear Collector
Image
the true Tears of God
Top
  Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 3 posts ] 

All times are UTC


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum

Search for:
Jump to:  
cron